16. Traditioneller Seniorenvergleich: GC Herzogenaurach, 1. GC Fürth, GC Reichmannsdorf

Vergabe des Wanderpokal 2019 am Ende des 3. Turniertages

Der Gesamt-Turniersieger-Club der Turnierserie erhält erstmals 2019 einen WANDERPOKAL, gesponsert vom Golf House Nürnberg.
Pro Club wird die Gesamtsumme der Brutto-Punkte der ersten 12 Spielern von allen drei Turniertagen verrechnet (nicht nach Damen & Herren getrennt).
Der Pokal wird am Ende der Turnierrunde 2019 beim jeweiligen Sieger-Club verbleiben bis zur nächsten Turnierrunde im darauf folgenden Jahr.
Den Pokal des Seniorenvergleichs 2019 gewann zum Turnierschluss der GC Schloss Reichmannsdorf mit 516 Bruttopunkten vor dem GC Herzogenaurach e.V. mit 511 Bruttopunkten, gefolgt vom 1. GC Fürth e.V. mit 499 Bruttopunkten.

Ein besonderer Dank geht an das Golf House Nürnberg, das wieder alle Preise & Sonderpreise & den Pokal gesponsert hat.

 

Drei Turniertage des Seniorenvergleichs 2019

TEIL 1: 14. Mai 2019, im GC Herzogenaurach e.V.
90 Golferinnen und Golfer waren am 14.05.2019 zum nvw Seniorenvergleich der drei Clubs angemeldet, der heuer zum 16. Mal statt findet. Wegen Staus auf den Autobahnen verzögerte sich der Kanonenstart um 10 Minuten, da die Flights um 09:30 Uhr bei der Begrüßung noch nicht komplett anwesend waren. Dies störte die gute Laune nicht, denn viele der Anwesenden trafen sich seit Jahren zum Vergleich und nutzen die Wartezeit zu Gesprächen und Begrüßungen. Bei kühlem, windigen Wetter mit wechselndem Wolken am Himmel – aber ohne Regen gingen die Flights auf die Runde. Wohlbehalten und entspannt trafen sich die Flights zum Buffet, das allgemein von den Teilnehmenden sehr gelobt wurde – Leonardo und sein Team wurden mit langem Beifall gewürdigte. Die Verweildauer im Restaurant war wie immer ausdauernd und positiv gestimmt. Beim Abschied waren sich die Teilnehmer einig, wir sehen uns demnächst wieder beim 2. Teil der Turnierserie und freuen uns darauf !

Wir gratulieren den Netto-Tagessiegern des 1. Turniertages: 1. Platz Wolfgang Ruck/ GC Herzogenaurach (39 Nettopunkte), 2. Platz: Michael Lootz/ 1. GC  Fürth ( 38 Nettopunkte), 3. Platz Annemarie Obermayer / GC Herzogenaurach (37 Nettopunkte). Wir gratulieren zu den Sonderwertungen: Nearest-to-the-Pin: Christiane Bauer/ 1. GC  Fürth (1,8 m), Longest Drive Damen: Monika Hustlin/ 1. GC  Fürth, Longest Drive Herren: Hans-Joachim Renner/ GC Reichmannsdorf.

TEIL 2: Mi, 03.07.19,  im GC Schloss Reichmannsdorf
70 Golferinnen und Golfer trafen sich zur 2. gemeinsamen Runde mit Kanonenstart. Erfreulicherweise war es nicht mehr so extrem heiß wie die Tage zuvor; ein leichter Wind milderte zusätzlich die Hitze und erleichterte das Spiel auf dem naturbelassenen Platz. Der Golftag klag wieder mit gemütlichem Beisammensein auf der Schlossterrasse aus.
Die drei Nettopreise holte sich der GC Schloss Reichmannsdorf. Je ein Sonderpreis ging an jeden beteiligten Club: Werner Biemann vom GC Herzogenaurach gewann den Sonderpreis „Nearest-to-the-Pin“ mit dem Abstand von 1,37 m zum Loch.

 

 

TEIL 3: Di, 10.09.19,  im 1. GC Fürth e.V.
86 Golferinnen und Golfer trafen sich zur 3. gemeinsamen Runde mit Kanonenstart. Erfreulicherweise war gab es nach den vorhergehenden kühlen, regnerischen Tagen nun strahlendes Wetter mit blauem Himmel – ein sehr angenehmer Herbsttag, richtig ideal zum Golfspielen. Die Stimmung war wie immer gut. Mit Buffet und Musik klang der Tag aus.
Den 1. und 2. Nettopreise erspielten sich Ludwig Bauer und Horst Hartenberg vom 1. GC Fürth e.V. und der 3. Nettopreis ging an Angelika Neuner vom GC Herzogenaurach e.V.  Der Sonderpreis „Longest Drive/ Herren“ gewann Thilo Cong vom 1. GC Fürth e.V. Der Sonderpreis „Longest Drive/ Damen “ gewann …….. Der Sonderpreis „Nearest-to-the-Pin“ mit dem Abstand von 265 m zum Loch ging an Dierter Behrens vom GC Schloss Reichmannsdorf.
Wir gratulieren den Gewinnern und freuen uns auf die Turnierserie im Jahr 2020!

2019-09-12T21:56:05+00:0016. Mai 2019|Senioren 50 PLUS|