Golf auf hohem Niveau

Die Jungen der Altersklasse unter 18 aus Herzogenaurach sind am Wochenende im Golfclub Schloßberg bayerischer Meister geworden. Mit 29 Schlägen Vorsprung konnten sie die Rivalen aus München-Eichenried auf die Plätze verweisen.

Im vergangenen Jahr hatten bereits die Jungs der AK 16 aus Herzogenaurach die bayerische Meisterschaft für sich entschieden, jetzt feiern die AK 18 den Titel der besten Mannschaft in Bayern.

„Es war ein schweres Stück Arbeit im GC Schloßberg. Der Golfplatz war sehr schwer zu spielen und hat den Jungs bei über 30 Grad alles abverlangt.“ berichtet der stolze Trainer und Kapitän Craig Miller. „Wir haben uns taktisch wirklich gut vorbereitet und meine Jungs waren mental sehr stark.“ Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Moritz Hermann, der sowohl im Vierer am Samstag, als auch im Einzel am Sonntag eine hervorragende eins unter Par Runde spielte. Damit kann er mit sechs Schlägen Vorsprung die beste Runde des Turniers verbuchen.

Ende September geht es dann für die erfolgreichen Jungen zur Deutschen Meisterschaft, bei der sich Craig Miller einen Platz unter den Top 3 ausrechnet. Der Erfolgscoach aus Schottland hat mit seiner Golfschule über die letzten Jahre nicht nur die Herzogenaurcher Herrenmannschaft in die 1. Bundesliga geführt können, sondern auch mit der Jugendmannschaft zwei bayerische Meisterschaften gefeiert.

2018-12-04T08:59:20+01:0020. August 2018|Jugend|