Hunde am Golfplatz in Herzogenaurach

 

Hunde am Golfplatz

Auf Beschluss des Vorstands werden wir ein Hundeprobejahr für 2019 versuchen. Aus diesem Grunde dürfen Gäste und Mitglieder Ihre Hunde mit auf die Golfrunde nehmen. Damit die gemeinsame Runde mit Ihrem Hund für Sie, Ihre Mitspieler auch den Hund selbst ein voller Erfolg wird, empfehlen wir aber sich an ein paar Regeln zu halten:

  • Hunde müssen auf unserem Golfplatz bitte ausnahmslos an der Leine geführt werden. Dies ist aus Sicherheitsgründen Grundvoraussetzung für die Mitnahme von Hunden.
  • Berücksichtigen Sie die Sonnen- bzw. Schattensituation am Golfplatz und bedenken Sie, dass es bei uns auch mal anstrengend werden kann.
  • Geben Sie im Golfsekretariat Bescheid, dass Sie einen Hund mit auf die Golfrunde nehmen – Mitspieler sollten darüber schon vorab informiert sein!
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Hund ruhig und geduldig wartet! Unerwartete Geräusche – wie eben Hundegebell – führen zu schlechten Schlägen, einem schlechten Score und damit zu einer schlechten Stimmung im Flight.
  • Der Golfplatz in Herzogenaurach ist eine naturbelassene aber bestens gepflegte Golfanlage, auf die wir sehr stolz sind. Bitte unterbinden Sie daher jegliches Graben Ihres Hundes auf der gesamten Anlage.
  • Wasser
    • Auf unserem Platz gibt es mehrere Stellen für das Baden bzw. Trinken des Hundes! Dennoch empfehlen wir ausreichend Wasser auf die Runde mitzunehmen.
  • Sollte es passieren, dass Ihr Hund den Golfplatz verunreinigt (und davon ist nun einmal auszugehen), beseitigen Sie die Spuren sofort. Die Mitnahme von Kotbeutel ist unverzichtbar! Bestätigen Sie durch Ihre Unachtsamkeit nicht das gängige Vorurteil gegen Hunde am Golfplatz. Hundesackerl erhalten Sie auch bei uns an Tee 1 und an Tee 10 bei der Beutelstation.
  • Bei Turnieren ist es nicht erlaubt Hunde mitzunehmen. Ausnahmen sind leider nicht möglich.
  • Mit dem Mitführen Ihres Hundes übernehmen Sie die volle Haftung für Schäden, die Ihr Hund gegenüber Mensch und Material auf dem Platz anrichtet. Auf Verlangen des Clubs (Sekretariat) muss eine Tierhalter (Hunde)-Haftpflichtversicherung nachgewiesen werden.

Bei berechtigten Beschwerden über das Verhalten Ihres Hundes müssen wir Sie bitten, Ihre Runde mit Hund zu beenden. Durch Ihr beispielhaftes Verhalten helfen Sie, eventuelle Vorurteile gegen Hunde auf dem Golfplatz abzubauen oder gar nicht erst aufkommen zu lassen. Damit können Sie dazu beitragen, dass unser „Hunde-Probe-Jahr“ zum Standard werden kann.

 

Wir wünschen Ihnen ein schönes Spiel auf der gemeinsamen Golfrunde!

2019-05-13T00:39:18+00:008. Mai 2019|Allgemein|